Close
Der HEPA H14 Filter zur mobilen Raumluft-Filtrierung

Schulungen für die Praxis

Für den Menschen unsichtbare Gefahren

Immer öfters beschäftigen wir uns im Alltag mit dem Thema Erkrankungen durch verunreinigte Raumluft. Es wird zunehmend wichtiger sich zu schützen. Somit verhindern wir eine Ausbreitung und Ansteckung. Ein Virus wie z.B. das Coronavirus kann zwischen 10 und 20 Nanometer groß sein. Damit ist es hunderttausend mal kleiner als ein Sandkorn. Folglich ist es unsichtbar für das menschliche Auge. Der Schutz vor so kleinen Partikeln ist schwierig. Daher erfordert es verschärfte Vorsichtsmaßnahmen. Dazu gehört der Einsatz von Luftreinigern mit speziellen HEPA H14 Filtern gegen Viren, Bakterien, Feinstaub oder Schimmelpilzsporen.

Risiken der Übertragung

Aktuell steht eine Frage im Fokus der Wissenschaft. Ist eine Übertragung und Ansteckung von Viren über die Luft möglich? 

Wissenschaftler halten eine Übertragung aus der Luft für möglich. Abhängig von der Luftfeuchtigkeit und Temperatur können Viren in der Luft überleben. Sie binden sich an Staubpartikel und Schwebstoffteilchen. Per Aeorosol könnten sie sich dann ungehindert im Raum verteilen.

Beispiel: Eine Person aus 1,5 Abstand hustet.  Die Tröpfchenkerne benötigen aus einer Höhe von 2 Metern für den Weg zum Boden eine Zeit von:

  • 100.000 Nanometer Durchmesser (Größe von Pollen)  / ca 6 Sekunden
  • 10.000 Nanometer Durchmesser (Größe von Kohlestaub)  / ca 10 Minuten
  • 1.000 Nanometer Durchmesser (Größe von Bakterien) / ca 16 Stunden
  • 20 Nanometer Durchmesser (Größe von Viren) /  >16 Stunden
  •  

Quelle: TRBA 250 Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege Ausgabe März 2014.

 

Welche Filterklasse wählen?

 

Das Reinigen der Raumluft ist eine effektive Möglichkeit sich vor Krankheitserregern zu schützen. Für den Einsatz eines Luftreinigers sind die verschiedenen Filterklassen zu beachten. Aufgrund ihrer Filterkapazität und der Feinheit des Filtermediums unterscheiden sie sich. Filter der Klasse G3 und G4 reinigen die Luft von groben Verschmutzungen. Die Klassen M5 bis F9 sind vor allem für feinere Stäube geeignet. Für alle kleineren Partikel und Schwebstoffe  sind dann Filter der Klasse HEPA H10 bis HEPA H14 nötig.

Höchste Qualität der HEPA H14 Filter

 

Filter der Klasse H14 zeichnen sich besonders durch einen Abscheidegrad von 99,995% aus. Diese werden in Kombination mit Vorfiltern und Lüftungsanlagen eingesetzt. Zum Beispiel in Krankenhäusern und Operationssälen. Es gilt die DIN 1946-4 Teil 4. Sie dienen der Abscheidung von Schwebstoffen, Aerosolen, toxischen Stäuben und Keimen. Im Inneren eines H14 Filters befinden sich eine Vielzahl von feinsten nacheinander gelagerten Strukturen. Diese haben eine verzweigte Anordnung welche einem Labyrinth ähneln. Darin verfangen sich alle kleinen und größeren schädlichen Partikel.

HEPA Filtermedium unter dem Rasterelektrodenmikroskop

Bernd Roters, Geschäftsführer

Bernd Roters, Geschäftsführer

,,Die Luftverschmutzung in Räumen ist oft höher als im Freien. Gerade bei einer Sanierung ist dieser Wert um ein vielfaches höher. Der Mensch lebt bis zu 90 % seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Ein Großteil der 25 Kilogramm Luft, die wir jeden Tag einatmen ist somit Raumluft. Durch verunreinigte Raumluft sind die Gesundheit sowie die Produktivität der Menschen in Büros, Wohnungen, Schulen oder Krankenhäusern beeinträchtigt. Saubere Luft ist ein Lebensmittel und damit für mich ein Menschenrecht."

 

Roters Luftreiniger einfach mit H14 aufrüsten

 

Um die neuen H14 Filter zu verwenden bedarf es keiner Neuanschaffung. Die Roters Luftreiniger  XG 460, XG 360, XG 500 Basic/Design, XG 500 Profi können ganz einfach aufgerüstet werden. Ersetzen Sie einfach die HEPA H13 Filterpatrone durch die HEPA H14 Filterpatrone. Der Volumenstrom verringert sich um nur ca. 10%. Alle Vorfilter und Aktivkohlefilter bleiben weiter im Einsatz. 

Geprüfte Sicherheit der HEPA H14 Filter

 

Wir achten besonders auf die Qualität und Sicherheit unserer Produkte. Daher werden die HEPA H14 Filter der Klasse H14 in Deutschland produziert. Bereits bei der Produktion erfolgt ein Test zur Qualität des Filtermediums. Außerdem liegt jedem Filter ein Prüfzeugnis mit Seriennummer bei. So können Sie sicher gehen, dass auch Ihr Filter alle erforderlichen Standards erfüllt. 

HEPA H14 Filter im Set:

Diese Modelle sind aufrüstbar:

Ihr Warenkorb

Für Ihre Fragen zur Website, zu Roters oder unseren Leistungen sind wir für Sie jederzeit verfügbar.
Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die Bestimmungen.

Jetzt Newsletter bestellen!

Ihre Vorteile als ROTERS-Newsletter-Abonnent:

  • exklusive Shop-Angebote
  • Infos zu Produktneuheiten
  • Trends und Innovationen im Bereich Bauaustrocknung
  • max. 2 Newsletter pro Monat, kostenlos
Ja, die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden.



Unser Newsletter liefert Ihnen punktuell im Jahr Neuigkeiten und wissenswerte Informationen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.