Close
Die Randfuge als Sanierungshelfer

Ohne Zerstörung über die Randfuge

Randfugendüsen werden immer dann eingesetzt, wenn der Fußbodenbelag nicht beschädigt werden darf. Gerade bei Parkett, Naturstein- und PVC-Böden eignet sich das Randfugenverfahren perfekt.

Nach dem Säubern der Randfuge wird die Randfugendüse in den Randstreifen geführt, um die Estrichdämmschicht mit trockner Luft zu fluten. Für unterschiedliche Aufbauhöhen haben wir verschiedene Fugeneinblasdüsen entwickelt, die als Ziel haben, so gut wie möglich die Prozeßluft in die Dämmschicht zu leiten.
Mit den neu entwickelten Fugendüsen, mit drei Schlauchanschlüssen, können auch große Flächen im Schub –Druckverfahren getrocknet werden. Dabei wird über eine Kernlochbohrung oder am gegenüberliegenden Randbereich Luft in den Boden geblasen. Mit einen höherem Unterdruck wird dann über die Fugendüse, die Luft angesaugt.

Das Ergebnis ist eine bis zu 50 % schnellere Trocknung. Sie sparen an Schlauchmaterial, da die Düsen miteinander verbunden werden können.

Ihr Warenkorb

Für Ihre Fragen zur Website, zu Roters oder unseren Leistungen sind wir für Sie jederzeit verfügbar.
Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die Bestimmungen.

Jetzt Newsletter bestellen!

Ihre Vorteile als ROTERS-Newsletter-Abonnent:

  • exklusive Shop-Angebote
  • Infos zu Produktneuheiten
  • Trends und Innovationen im Bereich Bauaustrocknung
  • max. 2 Newsletter pro Monat, kostenlos
Ja, die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Unser Newsletter liefert Ihnen punktuell im Jahr Neuigkeiten und wissenswerte Informationen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.