Close
XG 500 Familie- Luftreiniger mit HEPA H 14

Erfahren Sie mehr über die Roters Luftreiniger-Familie. Viele spannende Antworten auf Ihre Fragen zu den Themen Luftreinigung, Filterpatronen, Wirksamkeit, Filtertausch und Aufstellung. 

Allgemein

Das menschliche Auge kann die Luftqualität in Räumen nicht sehen. Doch die Belastung an Feinstaub und schädlichen Schwebstoffen in der Raumluft kann um ein Vielfaches höher sein als im Freien. Einen Großteil der Zeit halten wir uns in Räumen auf und atmen täglich bis zu 10.000 Liter Luft. Daher ist besonders die Reinheit der Innenluft für das Wohlbefinden und die Gesundheit wichtig.

Die Roters Luftreiniger eignen sich für verschiedene Raumgrößen und Anwendungsgebiete. Der XG 500 kommt mit einem Gasfilter gegen Gerüche. Außerdem ist ein HEPA H13 Filter gegen Schwebstoffe wie z.B. Pollen und Feinstaub verbaut. Die Luftreiniger der H14 Serie reinigen die Raumluft zusätzlich von z.B.  Viren und Rußpartikeln mit einem HEPA H14 Schwebstofffilter. Durch einen optionalen Deckel aus Holz wird der Basic oder Profi Luftreiniger zum stilvollen Design Modell.

Belastete Raumluft wird an der Unterseite des Luftreiniger angesaugt. Das dreistufiges Filtersystem aus je einem HEPA H13 Filter, Aktivkohlefilter und G4 Vorfilter reinigt die verschmutze Luft von Feinstaub, Schimmelpilzsporen sowie gasförmigen Luftschadstoffen wie z.B. Formaldehyd und Gerüchen. Ein optionaler H14 Filter kann auch Viren aus der Luft filtern. Die gesäuberte Luft tritt dann wieder in den Raum ein und verbessert die gesamte Luftqualität.

Der Geräuschpegel des Luftreinigers ist abhängig von der eingestellten Luftleistung. Sie kann stufenlos angepasst werden. Auf Stufe 1 mit 40 dB(A) sind die Geräusche der Ventilatoren kaum hörbar. Auf der Höchstleistungsstufe 4 mit 57 dB(A) sind die Geräusche der verbauten Gebläse deutlich hörbar. Daher empfehlen wir diese Leistungsstufen für eine intensive Luftreinigung z.B. im Nachtbetrieb oder den Pausenzeiten. Damit sorgt er für ein besonders niedriges Anfangsniveau der Grundbelastung am nächsten Tag.

Für den therapeutischen Bereich und in Arztpraxen sowie bei gesprächsintensiven Arbeiten ist der XG 500 H14 besonders gut geeignet. Er kann durch die regulierbare Luftleistung in seiner Lautstärke angepasst werden. Auf der Stufe 1-3 ist ein Gespräch und auch ein konzentriertes Arbeiten nach unseren Erfahrungen und den Rückmeldungen unserer Kunden aus dem therapeutischen Bereich möglich.

Der Stromverbrauch hängt von der eingestellten Leistung des Luftreinigers ab. Zwischen 7 und 87 Watt verbraucht er in den verschiedenen Leistungsstufen.

Filterpatronen

Der G4 Vorfilter fängt grobe Staubpartikel auf und erhöht damit die Standzeit des HEPA Filters. Der Gasfilter mit Aktivkohle filtert gasförmige Luftschadstoffe und Gerüche aus der Raumluft. Der HEPA H14- Filter fängt Schwebstoffe wie z.B. Pollen, Schimmelpilzsporen, Bakterien und Viren auf. Zu den Filterklassen

Alle Roters Luftreiniger enthalten ausschließlich geprüfte HEPA Filter. Diesen liegt immer eine Werksbescheinigung oder ein Prüfzeugnis nach DIN EN 1822-5 bei. Nur so ist die Gewährleistung einer hohen und sicheren Luftqualität möglich.

Die Wechselrate der Filter hängt vom Grad der Verschmutzung der angesaugten Luft ab. Je schlechter die Luftqualität ist desto öfter wird ein Austausch der Filter notwendig. Die Luftreiniger der XG 500 Reihe haben eine Filterintervall-Anzeige. Diese leuchtet bei Sättigung des Filters ROT. Wir empfehlen einen Tausch des Filterpaketes nach ca. 6 Monaten im Dauerbetrieb auf höchster Leistungsstufe.

Der Anwender des Luftreinigers kann die Filtereinheiten innerhalb weniger Minuten austauschen. Die Roters Luftreiniger basieren auf einer Konstruktion für einen einfachen und schnellen Filterwechsel. Genaue Hinweise befinden sich in der entsprechenden Betriebsanleitung.

Die verbauten HEPA Filterpatronen benötigen keine Reinigung. Das Filtermedium sammelt die Schwebstoffe aus der Raumluft auf und bindet sie verlässlich. Viele gefährliche Stoffe werden dann im Filtermedium inaktiv.

Alle Roters HEPA-Filter beinhalten ein Prüfzeugnis und eine Nachkaufgarantie. Wir als Hersteller von Luftreinigungsgeräten legen gerade darauf großmöglichen Wert. So passen die Filter des XG 500 auch in das Vorgängermodell XG 460. Das hält die Betriebskosten des Luftreinigers gering und ermöglicht eine sichere Verfügbarkeit der Filterpatronen.

Die Roters H14 Luftreiniger beinhalten hochwertige HEPA H14 Filter aus deutscher Produktion mit Prüfzeugnis nach DIN EN 1822-5. Daher benötigen sie keine weiteren Maßnahmen für die Inaktivierung von Partikeln. 

Ja. Die Roters Luftreiniger enthalten standardmäßig alle benötigten Filterpatronen. Diese müssen nicht zusätzlich erworben werden. Das Gerät ist sofort einsatzbereit. 

Wirksamkeit 

Die Roters H14 Luftreiniger beinhalten einen HEPA H14 Filter. Dieser kann Aerosole (Schwebstoffe) wie z.B. Viren aus der Raumluft filtern. Der Grad der Luftverbesserung hängt aber von vielen verschiedenen Faktoren ab. Neben Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftwechselrate ist auch die Nutzung des Raumes entscheidend. Eine vollständig virenfreie Raumluft ist in der Praxis kaum möglich. Der Einsatz eines Luftreinigers trägt zu einer Verbesserung der Luftqualität und Verringerung der Virenbelastung bei. 

Der Lufteiniger reduziert mit dem Aktivkohlefilter viele Gerüche effektiv aus der Raumluft. Er fängt auch gasförmige Luftschadstoffe und Ausdünstungen aus Lacken, Möbeln oder Bodenbelägen auf.

Der H14 Luftreiniger senkt mit seinem HEPA H14-Filter die Belastung von Pollen oder Schimmelpilzsporen aus der Raumluft um bis zu 99,995 %. Ein Gasfilter mit Aktivkohle entfernt Raumluftgifte und Auslöser  allergischer Reaktionen verlässlich aus der Umgebungsluft.

Der Luftreiniger eignet sich speziell bei gefährlichen, kleinsten Partikeln. Alle größeren Objekte wie Haare oder Zusammenballungen von Hausstaub saugt der Luftreiniger nicht mit an.

Die Filterleistung des XG 800 Profi wurde im Privatinstitut für Innenraumtoxikologie Dr. Blei GmbH in Jena überprüfte. Im Praxistest reduzierte sich die Sporenbelastung nach 5 Stunden um 99,95 %. Zum Prüfbericht

Filtertausch und Aufstellung

Der Luftreiniger XG 500 reinigt bei einer 4fachen Luftwechselrate pro Stunde 35 qm mit einer Deckenhöhe von 2,5 m bei Nutzung durch 4-5 Personen. Bei größeren Räumen oder einer höheren Nutzung ist die Aufstellung entsprechend weiterer Geräte notwenig. Wenn sich mehrere Personen in einem Raum aufhalten steigt auch die Konzentration an möglichen schädlichen Partikeln. 

Für eine größtmöglichste Luftzirkulation empfehlen wir eine Aufstellung des Luftreinigers an den Ausblasseiten mit einem Abstand von ca. 1,5 m zur nächsten Wand.

Ja. Der Luftreiniger kann die Raumluft im Dauerbetrieb auf der höchsten Leistungsstufe reinigen.

Die Wechselrate der Filter hängt vom Grad der Verschmutzung der angesaugten Luft ab. Je schlechter die Luftqualität ist desto öfter wird ein Austausch der Filter notwendig. Die Luftreiniger der XG 500 Reihe haben eine Filterintervall-Anzeige. Diese leuchtet bei Sättigung des Filters ROT. Nach 6 Monaten Dauerbetrieb sollte das Filterpaket getauscht werden.

Der Anwender des Luftreinigers kann die Filtereinheiten innerhalb weniger Minuten austauschen. Die Roters Luftreiniger basieren auf einer Konstruktion für einen einfachen und schnellen Filterwechsel. Genaue Hinweise befinden sich in der entsprechenden Betriebsanleitung.

Die Filterpatronen können in wenigen Minuten ausgetauscht werden. Durch das Lösen einiger Schrauben wird das Gerät ganz einfach geöffnet. So entstehen keine weiteren Arbeitskosten für den Filtertausch. Beim Austausch der Filterpatronen ist eine Beachtung der entsprechenden Betriebsanleitung und der Sicherheitshinweise wichtig. Außerdem sollte eine persönliche Schutzausrüstung (Mundschutz, Einmalhandschuhe) berücksichtigt werden. Ausnahme: Sollte der Luftreiniger z.B. bei einer Sanierung Schimmelpilzsporen oder Asbestfasern ansaugen sind besondere Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Dies gilt auch für die Entsorgung.

Wir empfehlen eine verwendung des Luftreiniger s auf der höchsten Leistungsstufe 4 mit 350 mm3/h. Dabei erzielt ein durchgehender Einsatz das beste Reinigungsergebnis. Während Gesprächen und Behandlungen empfehlen wir den Luftreiniger auf Stufe 2 zu verwenden. Nachts oder in Pausenzeiten arbeitet der Luftreiniger dann auf der höchsten Leistungsstufe 4.  Damit sorgt er für ein besonders niedriges Anfangsniveau der Grundbelastung am nächsten Tag. Für einen Betrieb ausschließlich auf Stufe 4 empfehlen wir den Einsatz weiterer Geräte. Als begleitende Maßnahme ist ein mehrmaliges Stoßlüften am Tag sinnvoll. Der Luftreiniger kann dabei weiter betrieben werden.

Der Luftreiniger XG 500 wiegt nur 20 Kg und ist mit dem verbauten Tragegriff transportabel. So kann er nach Bedarf in einen anderen Raum getragen werde. 

Weitere Fragen

Sollte die Signallampe leuchten, muss die Filtereinheit getauscht werden.
Der Luftreiniger arbeitet durch die Sättigung der Filtermedien nicht mehr im optimalen Bereich.

Der Betriebsstundenzähler erfasst die effektive Zeit des Luftreinigers. Besonders in Gewerberäumen oder bei Sanierungen kann die Anwendungszeit so dokumentiert werden. Das ist auch wichtig für die Erstellung eines Hygienekonzeptes.

SHOP

Ihr Warenkorb

Für Ihre Fragen zur Website, zu Roters oder unseren Leistungen sind wir für Sie jederzeit verfügbar.
Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die Bestimmungen.

Jetzt Newsletter bestellen!

Ihre Vorteile als ROTERS-Newsletter-Abonnent:

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden.



Unser Newsletter liefert Ihnen punktuell im Jahr Neuigkeiten und wissenswerte Informationen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.