Close
Die Randfugendüse als Sanierungshelfer
randfugendüse_roters

Schulungen für die Praxis

Schäden bei der Sanierung? Das muss nicht sein!

Die Estrich-Dämmschicht-Trocknung ermöglicht eine sichere, schnelle Sanierung von Wasserschäden. Allerdings muss für die Trocknung zuerst ein Zugang zur Dämmschicht ermöglicht werden. Die erforderlichen Bohrungen zerstören nicht selten die Bodenbeläge. Das geht auch zerstörungsfrei. Die Roters Randfugendüse wird eingesetzt, wenn der Fußbodenbelag nicht beschädigt werden darf. Zum Beispiel bei Parkett, Naturstein- und PVC-Böden eignet sich das Randfugenverfahren perfekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Randfugendüse montieren- so funktioniert´s

Als erstes wird der Fugenbereich bis zur Dämmschicht gereinigt. Danach die Düse in den Randstreifen einsetzen. Durch leichtes Bewegen der Düse den Sitz kontrollieren. Ein 50mm Spiralschlauch verbindet sie jetzt mit einer Turbine oder Unterdruckanlage. Anschließend erfolgt eine Flutung der Estrichdämmschicht mit trockner Luft. Die Randfugendüse verteilt die eingepresste Luft gleichmäßig in der Dämmschicht.

Immer die passende Randfugendüse

Oftmals unterscheiden sich die Aufbauhöhen von Sanierungsräumen stark. Kein Problem für die Roters Fugeneinblasdüsen. Für jede Sanierungs-Bedingung bieten wir eine passende Düse. Alle 4 Modelle haben ein  Ziel.-  Eine bestmögliche, schnelle Leitung der Prozessluft in die Dämmschicht. Und damit eine schnelle, unkomplizierte Trocknung.

 

4 starke Sanierungshelfer

Der kleine Fugenmeister

Bei den meisten Standard-Böden kann die RB 170-7 eingesetzt werden. Mit einer Fugentiefe von 70 mm erreicht sie die Dämmschicht. Sie sorgt für eine gute Luftverteilung und hat einen 50mm Schlauchanschluss. Die günstige Basis-Lösung für niedrige Aufbauten in kleinen Räumen.

Der große Fugenmeister

Für alle größeren Sanierungsräume eignet sich die RB 300-7. Mit 300mm Fugenbreite bläßt sie daher die Luft besonders weitflächig in die Dämmschicht. Die große Düse für niedrige Aufbauten, in großen Räumen.

Die Tiefendüse

Ist der Aufbau besonders hoch? Dann kommt die Roters Tiefendüse zum Einsatz! Die RB 170-1 erreicht mit 170 mm Fugentiefe auch bei hohen Aufbauten die Dämmschicht. Für eine gleichmäßige Trocknung.

Die 3-fach Tiefendüse

Die drei Schlauchanschlüsse der  RB 170-3 eignen sich perfekt für eine Trocknung großer Flächen. Ganz einfach im Schub –Druckverfahren. Dabei gelangt Luft über eine Kernlochbohrung in den Boden. Auch möglichüber den  gegenüberliegenden Randbereich. Mit einem höheren Unterdruck wird dann Luft über die Fugendüse angesaugt.

Noch effektiver Trocknen mit der Randfugendüse

Optimieren Sie Ihre Trocknung bereits beim Aufbau. Jede Düse hat eine fest gelegte, durchzuleitende Luftmenge. Das bedeutet.: Passen Sie die Trocknungsgeräte entsprechend der Luftmenge an. Dann erreichen Sie eine ideale Durchströmung. Jede Roters Randfugendüse hat ein Luftmengen-Siegel gut sichtbar aufgeklebt. So  finden Sie die passende Düse auf einen Blick.

NEWS

Ihr Warenkorb

Für Ihre Fragen zur Website, zu Roters oder unseren Leistungen sind wir für Sie jederzeit verfügbar.
Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die Bestimmungen.

    Jetzt Newsletter bestellen!

    Ihre Vorteile als ROTERS-Newsletter-Abonnent:

    Ja, die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden.



    Unser Newsletter liefert Ihnen punktuell im Jahr Neuigkeiten und wissenswerte Informationen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.